IGEL

IGEL bedeutet „Individuelle Gesundheitsleistungen“. Derartige Leistungen sind immer wieder Gegenstand öffentlicher Diskussionen und teils umstritten. Was steckt dahinter?
 
Grundsätzlich betrifft das Thema IGE-Leistungen im Wesentlichen gesetzlich versicherte Patienten. Die ärztliche Gebührenordnung für gesetzlich Versicherte ist der EBM (Einheitlicher Bewertungsmaßstab). Dieser einheitliche Bewertungsmaßstab enthält alle ärztlichen Leistungen, die ein niedergelassener Arzt zu Lasten der gesetzlichen Krankenkasse durchführen kann.
 
Der EBM wird zwar mehr oder weniger regelmäßig in einzelnen Punkten aktualisiert, ist jedoch in seiner Grundstruktur nunmehr seit Jahrzehnten unverändert. Insbesondere der augenärztliche Leistungskatalog fußt dabei im Wesentlichen auf dem Stand der 90er Jahre des letzten Jahrtausends.
 
Dies bedeutet, dass alle neuen und innovativen Diagnose- und Therapieverfahren aus diesem Jahrtausend in ihrer Mehrzahl im EBM nicht aufgelistet sind. Damit darf ein Arzt diese nicht gelisteten neuen Verfahren den gesetzlichen Krankenkassen gegenüber nicht abrechnen.
 
Vielfach sind diesen neuen Verfahren und Methoden aber medizinisch sinnvoll und notwendig. Die Rechnungsstellung für derartige Leistungen kann dann aber nur gegenüber dem Patienten direkt erfolgen.
 
Es ist für alle Ärzte im WILHELMINENHAUS eine Selbstverständlichkeit, dass die Sinnhaftigkeit und die Notwendigkeit von IGE-Leistungen in jedem Einzelfall im Vorwege mit den Patienten genau besprochen und dann auch nur nach entsprechender Einwilligung des Patienten vorgenommen werden.
 
Grundsätzlich bieten wir im WILHELMINENHAUS die folgenden IGE-Leistungen an:
 

  • Glaukom-Vorsorge
  • Weiterführende Glaukomdiagnostik (Pachymetrie, Papillenanalyse durch HRT u.a. )
  • Brillenglasberatung
  • Netzhautvorsorge für kurzsichtige Patienten
  • Netzhautanalyse durch Ultra-Weitwinkel-Fotografie
  • Vorsorge Makuladegeneration
  • Spezielle Fotodokumentation
  • Amblyopievorsorge bei Kindern
  • Hornhaut-Topografie
  • OCT
  • Netzhautblutgefäß-Analyse
  • Kosmetische Lidchirurgie
  • Kosmetische Botox-Behandlungen
  • Bescheinigungen
  • Gutachterliche Stellungnahmen
  • Gutachten