Aktuelles

[cws-row cols=2 id=”cols2″][col span=6][cws-widget type=text title=””]

gu%cc%88tesiegel-oc_walpuski

[/cws-widget][/col][col span=6][cws-widget type=text title=””]

gu%cc%88tesiegel-bdoc_kiese

[/cws-widget][/col][/cws-row][cws-row cols=1 id=”cols1″][col span=12][cws-widget type=text title=””]

Hilfe für Patienten mit Makuladegeneration – die Makula-Linse

op-wilhelminenhaus-glaukomchirurgie-300x186Mit der neuentwickelten Makula-Linse, der AddOn® SML (Scharioth Makula Linse), kann für Patienten, die an fortgeschrittener, trockener Makuladegeneration (auch trockene AMD) leiden, eine deutliche Verbesserung ihres Nahsehens erzielt werden. Die Makula-Linse wirkt wie eine Lupe im Auge, ohne jedoch das Gesichtsfeld und das Sehen in der Ferne zu beeinträchtigen.

 

Die Makula-Linse kann sowohl im Rahmen einer Operation am Grauen Star, als auch noch Jahre später implantiert werden. Eine sorgfältige Voruntersuchung kann klären, ob die Makula-Linse auch für Sie infrage kommt

* © 1stQ Deutschland GmbH & Co. KG, Stand 16.02.2016addonsml-front-transparent

[/cws-widget][/col][/cws-row]