Ästhestische Lidchirurgie

Korrekturen der Ober- und Unterlider

Schöne, strahlende Augen sind die wichtigste Botschaft eines Menschen nach außen – und damit auch die Augenlider. Denken Sie über eine Lidkorrektur nach?

Die Oberlider sind der häufigste Grund für ein Beratungsgespräch beim Lidchirurgen. Die Problemfelder können hier ganz unterschiedlich gelagert sein: Überschüssige Hautfalten, insgesamt zu viel Volumen und hässliche, sich vorwölbende Gewebstaschen sind die Hauptkriterien für ein sogenanntes Schlupflid.

Unterlider sind operationstechnisch noch spezieller als die Oberlider. Aber auch hier führen überschüssige Hautfalten und voluminöse, sich vorwölbende Fettgewebstaschen die Patienten in die lidchirurgische Sprechstunde. Leichte Gewebsverdickungen vor den Jochbögen gehören ebenfalls hierher.

Individuelle Beratung
Jede Arzt-Patienten-Beziehung basiert vor allem auf gegenseitiges Vertrauen. Dieses Vertrauensverhältnis möchten wir mit Ihnen aufbauen. Dazu kann auch gehören, dass wir von einem Eingriff abraten – weil eventuell die Erwartungen an eine OP unrealistisch sind oder ein echter korrekturbedürftiger Befund, z.B. bei sehr jungen Patienten, gar nicht vorliegt.
In jedem Fall steht vor einer eventuellen Korrektur eine ausführliche und individuelle Beratung.

Jeden Montag berät Dr. Walpuski in seiner Lidsprechstunde über die in jedem Einzelfall zur Verfügung stehenden lidchirurgischen Möglichkeiten. Alle Eingriffe im Rahmen der ästhetischen Lidchirurgie werden von ihm persönlich im OP-Zentrum Wilhelminenhaus durchgeführt.